Der reiche Mann und Lazarus

Kurzfilm über den reichen Mann und den armen Bettler aus dem Lukasevangelium (Luk. 16,19-31).

Der Film zeigt uns, dass wir alle aufgerufen sind, gute Werke zu tun oder sie finanziell zu unterstützen. Wir können wegschauen oder hinschauen und uns daran erinnern, wie es im Markusevangelium steht: „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst“ (Mk. 12.31) Die soziale Ungleichheit nimmt laut einer Studie der Hilfsorganisation Oxfam weltweit zu. Demnach stiegen die Vermögen der Milliardäre im vergangenen Jahr um 12 Prozent –durchschnittlich 2,5 Milliarden Dollar (2,2 Milliarden Euro) pro Tag.

Die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung habe dagegen Einbußen von elf Prozent erlitten –durchschnittlich 500 Millionen Dollar pro Tag. Die deutschen Milliardäre hätten ihr Vermögen im vergangenen Jahr um 20 Prozent gesteigert. Im Matthäusevangelium lesen wir: „ Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz“ (Mt. 6,21)

Die Lazarus Oase braucht Menschen, die sie im Gebet und finanziell unterstützen. Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Hier geht es zum Kurzfilm:
https://www.bibeltv.de/mediathek/videos/der-reiche-mann-und-lazarus-606437