„Neuausrichtung des Vereins Lazarus Oase e.V.“

Liebe Internetbesucher,

auf unserer Mitgliederversammlung am 14.06.2020 wurde eine Neuausrichtung der Lazarus Oase beschlossen.

Ursprünglich planten wir ein Haus für obdachlose Jugendliche in Medjugorje (Bosnien-Herzegowina), wo die Muttergottes in diesem Jahr seit 40 Jahren erscheint.

Dieses Vorhaben mussten wir aufgeben, da eine Aufenthaltsgenehmigung für Bosnien-Herzegowina extrem schwierig geworden ist. Sarajewo lehnt längere Aufenthalte von ausländischen Bürgern zu fast 100% ab.

Somit mussten wir nach einer anderen Idee suchen und konnten bislang noch nichts Konkretes vorzeigen. Das soll sich jetzt ändern.

Zukünftig nennt sich der Verein Lazarus Oase „Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Notlagen“. Dieses wurde auf unserer jüngsten Mitgliederversammlung beschlossen. Die dafür nötige Satzungsänderung wurde durchgeführt.

Durch unser Logo soll ein Netzwerk helfender Hände entstehen. Wir planen, unterschiedliche sozial-christliche Projekte zu unterstützen.

Es gibt bereits eine Liste von entsprechenden Projekten, die wir bei den letzten beiden Vorstandsversammlungen gesammelt haben und die materiell sowie finanziell unterstützt werden können.

Bei der letzten Vorstandsversammlung konnten wir uns zudem auf eine erste Spende für eine sozial-christliche Einrichtung einigen. Im Dezember 2020 konnten wir das Kinderheim St. Josef der „Karmelitinnen vom Heiligsten Herzen Jesu“ in Zagreb, Kroatien finanziell unterstützen. Die Gründerin der Karmelitinnen ist die selige Maria Teresia Tauscher.

Wir haben die Karmelitinnen in Zagreb im September 2019 besucht und konnten uns einen umfassenden Einblick über die Geschichte und das soziale Engagement für Kinder und Jugendliche der Karmelitinnen verschaffen.

In Kürze wird es einen Bericht mit Bildern von unserer ersten Spende und deren Höhe geben. Wir werden dann auch über den Verwendungszweck dieser Spende berichten.

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner, es hat drei Jahre gedauert, bis wir Klarheit über die Verteilung der Spenden bekommen haben. Wir bedanken uns für euer Vertrauen und eure Geduld! Als zuständiger Vorstand war es nicht leicht, verantwortungsvoll eine Neuausrichtung zu planen. Jedoch glauben wir an die göttliche Vorsehung und an den Schutz der Muttergottes, die unsere Schutzpatronin ist.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Lazarus Oase e.V. weiterhin unterstützen.

Mit freundlichem Gruß und Gottes Segen

Reinhard Busch (Vorsitzender)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.